Ernährungsmedizin

Warum Ernährung wichtig ist

Essen bedeutet Leben: Es ist bestimmend für unsere Kraft und Energie, das Wachstum und Gedeihen unserer Kinder hängt davon ab. Ungünstige Ernährung kann krank machen: Wissenschaftliche Forschungsarbeiten haben ergeben, dass ca. drei(!) Viertel unserer chronischen Erkrankungen durch falsche Ernährung verursacht oder verschlimmert werden. Umgekehrt bedeutet dies: 

Gesundheit kann man essen! 

Mit der richtigen Ernährung können wir Krankheiten verhindern, lindern oder sogar heilen! 

Gesundheit ist immer eine Frage des Gleichgewichtes: beim Essen also eine Frage der richtigen Kombination und Dosierung unserer täglichen Lebensmittel. 

Es ist Aufgabe der Ernährungsmedizin, dieses Wissen um die richtige Balance zu vermitteln und anzuwenden. Sie kann damit die moderne Spitzenmedizin wirksam unterstützen, einen Krankheitsverlauf nachhaltig positiv beeinflussen und führt damit zu einem deutlich besseren Wohlbefinden und einer ganz neuen Lebensqualität: 

Gesundheit kann man fühlen! 

Bei einer langfristigen ernährungsmedizinischen Begleitung mit positiven Ergebnissen ist es nicht selten möglich, dass Dauermedikamente (z.b. blutdruck- und cholesterinsenkende Arzneien, Diabetesmedikamente) reduziert oder sogar ganz abgesetzt werden können, Funktionen des Kreislaufs, des Stoffwechsels, des Immunsystems und sogar unsere Hirnfunktionen wie Stimmung, Konzentration und Schmerzerleben lassen sich über eine gesunde Ernährung wirksam deutlich optimieren: 

Gesundheit kann man wählen! 

Die gute Nachricht dabei ist: Ernährungsmedizinische Medizin kostet kaum etwas. Sie benötigen dafür keine speziellen exotischen oder teuren Lebensmittel, sondern bedienen sich aus dem Angebot vor Ort, der Saison und holen sich wie zuvor Ihre Anregungen aus Ihren Kochbüchern. Mit dem einzigen feinen Unterschied: Sie haben sich mit ernährungsmedizinischer Unterstützung das Wissen angeeignet, das Sie benötigen, um richtig (d.h. gesund) einzukaufen und die Rezeptvorschläge richtig anzuwenden bzw. nach den Regeln einer gesunden Ernährung abzuwandeln. Ihr Einsatz ist also lediglich: Nehmen Sie sich selbst wichtig und investieren Sie die Zeit (und dies braucht mindestens Monate, manchmal Jahre), nach und nach die Grundsätze einer wissenschaftlich nachgewiesenen gesunden Ernährung kennenzulernen. Dieses Wissen gibt es nicht leicht aufbereitet in der Yellow Press – die beste Basis ist eine grundlegende ärztlich geleitete ernährungsmedizinische Schulung. Mit diesem Wissen können Sie dann: 

Gesundheit selber machen! 

Gesunde Ernährung bedeutet nicht Verzicht. Eine gute ernährungsmedizinische Beratung spricht keine Verbote aus, sondern eröffnet bisher nicht gekannte vielfältige Angebote! Und damit fällt es auch dauerhaft nicht schwer, 

Gesundheit (zu) bewahren! 

Gesund essen und dabei auch noch abnehmen – geht das?

Die Ernährungsberatung in unserer Praxis stützt sich auf das sehr bewährte LOGI ("low glycaemic and insulinaemic diet)- Ernährungskonzept: ohne tägliches Kalorien- oder lästiges Punktezählen helfen wir Ihnen, sich im Rhythmus ihrer Bio- Uhr zu ernähren und dabei unkompliziert, erfolgreich und dauerhaft  schlank zu werden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen
Einverstanden