Ausgeschlafen und trotzdem immer müde?

Hochdosis- Vitamininfusionen: Fit und aktiv durch Vitalisierung!

Dem Stress standhalten….

Fühlen Sie sich auch oft vollkommen ausgebrannt und haben Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren? Fällt Ihnen auf, dass Sie häufig vergesslich und reizbar sind? Kämpfen Sie oft mit Schwindel und Schwächegefühl, fühlen Sie sich ständig benommen und erschöpft und empfinden Sie häufig auch tagsüber den Wunsch, einfach nur noch zu schlafen?

Zunehmend oft werden wir als Hausärzte gerade von Patienten der jüngeren und mittleren Generation mit dem Beschwerdebild des Burn- Out konfrontiert. Nicht selten berichten die Betroffenen zusätzlich über Sehstörungen, unklare Missempfindungen, wechselnde und undefinierbare Muskel-, Gelenk- und Kopfschmerzen sowie ständige Übelkeit.

Schon das Aufstehen morgens falle extrem schwer und von körperlichen Anstrengungen erhole man sich nur sehr verzögert und spüre sie noch länger als einen Tag.

Auch tagsüber eingelegte Ruhephasen seien bisher nicht erfolgreich gegen die bleierne Müdigkeit gewesen.

Nicht selten liegt bereits eine Odyssee durch zahlreiche Arztpraxen zurück, da sich durch die klinische Untersuchung mittels Labor- und bildgebenden Diagnostikverfahren meistens keine krankhaften Befunde ermitteln lassen, die Patienten gelten als organisch gesund, eine eindeutige Ursache lässt sich nicht bestimmen.

Während die Schulmedizin das Phänomen chronischer Erschöpfung noch immer weitgehend ignoriert, bietet die biologische Medizin Behandlungsverfahren, die zu einer erheblichen Steigerung der Lebensqualität beitragen können: individuell abgestimmt profitieren die Patienten von einer hochdosierten Intervallbehandlung mit Vitalstoffgaben zum Ausgleich eines anzunehmenden Mangels.

Vitamine spenden neue Energie und Lebenskraft!

Eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen ist die Voraussetzung für ein optimal arbeitendes Immunsystem. Unsere heutigen Ernährungsgewohnheiten stellen jedoch oftmals keine ausreichende Versorgung sicher.

Ausserdem kann der Vitamin-Bedarf in Zeiten erhöhter beruflicher und privater Belastung erheblich ansteigen und auch nach Operationen und schweren Erkrankungen wie Infektionen oder Krebserkrankungen, durch Einwirkungen von Arzneimitteln (die „Pille“, Kortison, Aspirin etc.) oder Chemotherapie und Bestrahlungsbehandlung, bei Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus, beim Asthma, bei der koronaren Herzkrankheit (KHK), bei Wundheilungsstörungen und Verbrennungen, beim grauen Star (Katarakt), bei rheumatischen Erkrankungen, bei Rauchern, Hochleistungssportlern u.v.m. ist der Vitalstoffverbrauch deutlich erhöht.

Stress verbraucht  Vitalstoffe.....

Bestehen stressauslösende Situationen über einen längeren Zeitraum, fehlen dem Körper die Erholungsphasen. Auf lange Sicht leert Stress die Vitalstoffspeicher; besonders der Bedarf an Zellschutzfaktoren wie Vitamin C ist erheblich erhöht, um den Organismus vor den zelllzerstörenden sog. freien Radikalen zu wappnen, welche in Phasen erhöhter Stressbelastung deutlich vermehrt ausgeschüttet werden.
Nachgewiesen ist auch, dass unter Stress vermehrt das sog. Homocystein gebildet wird, welches mittlerweile als eines der hauptverantwortlichen Risikofaktoren für Herz- und Gefässerkrankungen angesehen wird.

Vor allem die Vitamine der B-Gruppe und Folsäure können das Homocystein messbar und nachhaltig senken.
Der Körper benötigt also nicht nur einzelne Vitalstoffe, sondern ein sinnvolles individuelles komplexes Angebot in regelmässigen Abständen, um die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu regenerieren und dauerhaft zu stärken.

Damit nicht bereits im Verdauungstrakt ein grosser Teil der wertvollen Vitaminkonzentration verloren geht, wird die Behandlung in Form von 6 bzw. 12 Injektionen in den Muskel („kleine Vitalisierung“) oder über ein Behandlungsintervall von 10 Infusionen in die Vene („grosse Vitalisierung“) durchgeführt.

  • Die Abwehrbereitschaft Ihres Organismus steigt.
  • Sie   fühlen sich fit  und können  Erkrankungen wirkungsvoll vorbeugen.
  • Sie bauen neue Energiereserven auf und Ihre körperliche und seelische Belastbarkeit steigt spürbar an.

Behandlungskosten

Wie die meisten bewährten naturheilkundlichen Verfahren fällt auch die Hochdosisvitalstofftherapie per Infusion derzeit nicht in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen.

Sie erhalten daher bei Inanspruchnahme eine Rechnung gemäss der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Bitte sprechen Sie uns an, wir informieren und beraten Sie gern ausführlich!